Ich habe heute einen

                ganz einfachen

                 Deo-Balsam 

                          gerührt.

 

Zutaten:

- 2-3 Messlöffel Kokosöl ( KEIN Ceres )

- 1-2 Messlöffel Speise-Natron - je nach gewünschter Stärke

- 1-2 Messlöffel Maisstärke - je nach gewünschter Härte

- äth. Öl nach Belieben - jedoch nicht zu viel

 

Zubereitung:

Das Kokosöl im Wasserbad schmelzen - im Sommer nicht nötig da es bei den sommerlichen Temperaturen sowieso flüssig ist - zuerst das Natron und dann die Maisstärke gut unterrühren - wer möchte kann es noch Beduften ist aber nicht zwingend nötig. Ich verwende gerne zitronige Düfte.

Anwendung:

Ich habe meinen Deo-Balsam nicht in eine Stiftform gefüllt sondern in einen 35ml Tiegel - da ich es lieber mit einer kleinen Spachtel auf meine Finger gebe und so in den Achselhöhlen auftrage - so finde ich es für mich persönlich einfach hygienischer. Im Sommer bewahre ich diesen Deo-Balsam im Kühlschrank auf - auch das ist jedem selbst überlassen.

Bemerkung:

Wer möchte kann das Kokosöl mit Sheabutter mischen - dann wird die Masse aber etwas fester.

 

Ich wünsche viel Spass beim Nachmachen - und wie immer beachten welche Rohstoffe verwendet werden und wie verträglich sie für Dich sind - Eigenverantwortung ist hier oberstes Gebot.