Was ist "Biokybernetik-pure® nach Smit"

Die Gesundheit auf physikalischer Basis zu unterstützen und zu stärken, bei gleichzeitiger Wiederherstellung der optimalen, natürlichen Balance sind die Hauptmerkmale dieser Methode.

 

Dem Elektroingenieur Dr.-Ing. Jan Gerhard Smit (1929 - 2014) aus Dresden sind bereits Anfang der 80er Jahre neue Erkenntnisse über die Wirkungen biologischer Regelsysteme menschlicher Funktionen gelungen. Aus der Überzeugung, dass körpereigene Regelung jedem selbst gehört, stehen nun die Ergebnisse seiner  wissenschaftlichen Arbeiten in leicht verständlicher Form allen Menschen, auch als Eigenanwendung zur Verfügung.

 

Aktiviert werden neu entdeckte Reflexzonen auf einfachste Weise und Menschen können dadurch ein Mehr an Lebensqualität erreichen. Die Entstehung von vielen Gesundheitsproblemen kann nachhaltig eingebremst werden und ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit kehrt zurück. Sportler schätzen diese Methode vor allem wegen Verkürzung von Regenerationszeiten sowie auch zur Optimierung der eigenen Leistung.

 

 

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des gemeinnützigen Vereins: www.biokybernetik-smit.com